Corona-Pandemie

Liebe Patientin, lieber Patient,

angesichts der Corona – Pandemie bitten wir Sie, entsprechend den Empfehlungen des Robert – Koch – Instituts folgendes zu beachten:

  • Wenn Sie an Symptomen eines Atemwegsinfektes leiden ( Husten, Halsschmerzen mit oder ohne Fieber ), kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis sondern rufen Sie uns zunächst an; wir werden dann gemeinsam das für Sie optimale Vorgehen festlegen.
  • Dies gilt umso mehr und auch für andere Krankheiten, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Corona-Patienten hatten oder in einem sogenannten Risikogebiet waren.
  • Innerhalb der Praxis verzichten wir z. Zt. auf das Händeschütteln; stattdessen schenken wir Ihnen ein Lächeln.
  • Wenn Sie husten oder nießen müssen: bitte nicht in die Hand, sondern in die Ellenbeuge.
  • Bitte halten Sie soweit wie möglich Abstand zu anderen Patienten und zu Mitarbeiterinnen.
  • Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf der HomePage des Robert – Koch – Institutes: www.rki.de/covid-19.

Im Praxisbetrieb haben wir die Betreuung von Patienten, die zu geplanten Untersuchungen oder Kontrollen kommen, von der Versorgung von Patienten mit akuten Erkrankungen getrennt. Selbstverständlich werden alle aktuellen Hygienischen Vorschriften strikt befolgt. So wird das Risiko einer Ansteckung weiter minimiert.